MAC Lipstick - Chatterbox

Hallo meine Lieben,


eins kann man definitiv jetzt sagen, der Winter ist passé und der Frühling endlich da. Was sich in unser Launer, unserem Empfinden und unserem Style deutlich macht, zeigt sich auch bei unserer Schminkroutine.
Dunkle Looks verschwinden immer mehr, das Make Up wird leichter und die Farben frischer und bunter. Einer meiner Frühlingslippenstifte ist dabei der MAC Lippenstift in Chatterbox, den ich immer im Frühling rauskrame und daher äußerst gerne in dieser Jahreszeit benutze.




Chatterbox ist ein schönes, frisches, pinkes Rosa mit einem Amplified Finish. Die Textur ist sehr cremig und hoch pigmentiert, weshalb man mit dem Auftrag sehr sparsam umgehen kann.

Natürlich ist die Haltbarkeit eines Amplified Finishes nicht so intensiv wie beispielsweise bei einem Matte Finish aber dennoch muss ich sagen, dass der Lippenstift durchaus lange hält und ein sehr angenehmes Tragegefühl hat.

Dadurch, dass Chatterbox ein etwas wärmeres, leichtes Pink ist, kann man ihn dazu auch noch sehr gut im Alltag tragen, ohne dass man zu overdressed aussieht, also ein wahres Allround Talent.








Chatterbox ist nicht nur einer meiner ersten MAC Lippenstifte, sondern auch immernoch einer meiner Lieblinge. Pinktöne sind doch einfach was schönes und werten jeden Look auf, weshalb ich Chatterbox nur empfehlen kann.



Weitere Bilder gibt es hier:



1 Kommentar

  1. Chatterbox gefällt mir auch sehr gut, den muss ich mir definitiv nächstes Mal am Counter anschauen. Yash habe ich letztens an unserem Counter nicht gesehen. Vielleicht gibt es den auch bei uns in Österreich noch nicht, oder er ist im Moment aus.

    Brave bin ich auch lange nachgelaufen.

    Eigentlich habe ich ja im Moment ein Lippenstiftkaufverbot da ich sicher so an die 150 Lippenstifte habe, ich habe letztens nicht nur MAC sondern auch bei KIKO und ESTEE LAUDER, den Color Envy Lippenstiften zugeschlagen.

    Naja man gönnt sich ja sonst nichts,

    AntwortenLöschen