Colourpop Lippie Stix - Wet

Ich möchte euch heute einen der wohl "speziellsten" Lippie Stix von Colourpop zeigen. Da ich ja auch leicht dem "Grau-Trip" verfallen bin, war es natürlich auch bei mir eine Frage der Zeit, bis ich mir Wet von Colourpop holen, den ich euch heute zeigen möchte.




Wet ist ein gräuliches Taupe mit einem metallischen gold-silbrigen Schimmer. Der Lippenstift hat ein Pearlized Finish und ist damit sehr schimmernd. Ich würde das Finish schon fast als metallic beschreiben, da eben Gold- und Silberschimmer enthalten ist. 
Eigentlich ist die Farbe echt sehr einzigartig und irgendwie auch cool, wenn schon fast untragbar, jetzt kommt aber das ABER. 
Der Auftrag und die Haltbarkeit sind echt nicht gerade das, was ich von Colourpop gewohnt bin. Der Auftrag ist sehr ungleichmäßig und gestaltet sich als überaus schwierig. Auch wenn man mit der zweiten Schicht eine Weile wartet, wird der Auftrag trotzdem ungleichmäßig und die Lippenfarbe scheint hervor. Spätestens, wenn man die Lippen übereinander presst ist es dann auch geschehen und das Ergebnis ist fleckig. 
Deshalb sollte man auch unbedingt einen Lipliner unter WET auftragen, damit man ihn auch tragen kann. 
Ich würde hier den MAC Lip Pencil in Stone empfehlen, er passt sehr gut zu diesem Farbton und verfälscht das Farbergebnis auch nicht, oder aber den Colourpop Lip Pencil Wet.

Die Haltbarkeit liegt ohne Lipliner bei maximal zwei Stunden, mit Lipliner können es schon 4 Stunden werden aber durch das Pearlized Finish ist der Lippenstift einfach immer beweglich auf den Lippen und sehr schwierig zu tragen.








An sich ist Wet echt eine coole Farbe, vor allem durch den tollen Schimmer und den Effekt aber das Finish ist einfach so schwierig, das ich den Lippenstift wahrscheinlich eher nicht empfehlen würde.


Weitere Bilder gibt es bei:


1 Kommentar

  1. Ich habe den Lippi auf der Seite von Colourpop gesehen und hätte nicht gedacht, dass er aufgetragen so cool aussehen kann. Schade, dass er so schwierig im Auftrag ist.

    AntwortenLöschen