Kosmetik kaufen in den USA

Hallo meine Lieben, 

ich habe mir gedacht, ich schreibe mal eine Blogpost über "Kosmetik kaufen in den USA". Da ich ja mindestens einmal im Jahr in den USA bin, kaufe ich dementsprechend recht viel Kosmetik in Amerika und weiß, wo man auch am Besten und günstigsten Kosmetik kauft. Da es ja auch immer wieder Mädels gibt, die auch in die USA in den Urlaub gehen, habe ich mir gedacht, euch einen kleinen Wegweiser und Tipps zu geben, denn in en USA kostet Kosmetik nicht überall gleich viel.





Sephora





Sephora ist sicher für jeden geläufig und bekannt. Da man mittlerweile auch bei Sephora bestellen kann, dürften den meisten das Sortiment von Sephora bekannt sein. Neben den bekannten Marken Tarte, Becca, Urban Decay, Anastasia Beverly Hills, Bite, Makeup Forever und Stila sind vor allem die Marken Kat von D, Hourglass, Ardency Inn und NARS von besonderem Interesse, da diese Marken Sephora exklusiv sind. 
Beachtet auf jeden Fall, dass der Hype um Kosmetik auch in den USA enorm ist, so dass es manchmal schon schwer sein kann, das Wunschprodukt zu bekommen. Für mich war es beispielsweise extrem schwierig die NARS Audacious Lipsticks zu bekommen, da sie immer ausverkauft waren.

Angebote gibt es bei Sephora selten aber dafür gibt es immer wieder tolle Sets, die normal in Massen bei Sephora erhältlich sind. Gut ist auch immer die Sephora Eigenmarke, die wirklich tolle Produkte anbietet. Plant auf jeden Fall ein gutes Budget für Sephora ein, da das für uns Mädels ein unglaubliches Schlaraffenland ist.

Wenn ihr Interesse an den Benefit Box o Powders habt, solltet ihr sie in den USA kaufen, da sie dort um einiges günstiger sind als in Deutschland (trotz des momentanen schlechten Wechselkurses). Beachtet aber auch, dass es die Liquid Lipsticks und Eyeshadows von Anastasia Beverly Hills nicht bei Sephora gibt, dieses Sortiment bekommt man nur in ausgewählten Macy Stores


ULTA


ULTA ist wie Sephora eine Parfumerie, die aber auch ein breites Drogerieangebot hat. Bei ULTA kann man Urban Decay, Benefit, Anastasia Beverly Hills, Stila, Too Faced, Becca, Tarte und Bare Minerals bekommen. Interessant ist ULTA durch die Marken Lorac, It Cosmetics, Orly und Zoya. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele bei Sephora ausverkauften Produkte, noch bei ULTA erhältlich sind. 
Schaut euch auch unbedingt die Sortimentsunterschiede zwischen Deutschland und den USA an. Ich darf zum Glück die in Deutschland nicht erhältliche Urban Decay Smoked Palette mein Eigen nennen, auch wenn sie mittlerweile auch aus dem amerikanischen Sortiment genommen wurde.

Interessant ist ULTA auch durch das Drogerieangebot. Hier bekommt man beispielsweise auch Maybelline und L'Oréal oder aber auch unsere deutsche Marke Essence, wobei ich diese Marken nicht bei ULTA kaufen würde, da es noch günstigere Alternativen gibt.
Ich liebe bei ULTA beispielsweise auch die riesige NYX Theke. Hier bekommt man die Eyeshadows, sämtliche Matte Lip Creams und Butter Glosses. Wenn ihr NYX kaufen wollt, solltet ihr es unbedingt bei ULTA kaufen. 
Auch Real Techniques kann man bei ULTA kaufen und ist wirklich günstig. Ich halte mich auch immer gerne in der Nagellackabteilung auf, da man hier die Marken Zoya, Orly, Sally Hansen,OPI, Essie und China Glaze bekommt.
Empfehlen kann ich euch auch die Haarabteilung. Das Sortiment ist hier enorm groß und man bekommt tolle Produkte, wie beispielsweise Paul Mitchell zu einem für deutsche Verhältnisse sehr günstigen Preis. 

Geht auf jeden Fall durch alle Gänge, es kommt schon mal vor, dass man in der Haarabteilung ein kleines Wühlregal mit reduzierten Produkten findet.

ULTA ist definitiv mein Lieblingsladen, da es nicht so überlaufen ist, wie Sephora und man hier in Ruhe Kosmetik shoppen kann.


CVS


CVS ist definitiv meine liebste Drogerie, die man auch wirklich überall findet. Hier bekommt man alles was das Herz begehrt. Interessant ist hier beispielsweise Milani und Rimmel, da es diese Marken nur bei CVS gibt. Vor allem Milani ist eine tolle Marke und hat wunderschöne Anebote. Schaut euch bei den in Deutschland erhältlichen Marken unbedingt das amerikanische Sortiment an, hier gibt es noch mehr Auswahl und bei uns in Deutschland nicht erhältliche Produkte, wie beispielsweise den L'Oréal Infallible Eyeshadow in Amber Rush.
In den amerikanischen Drogerien gibt es eigentlich immer irgendwelche Angebote (buy 1, get 1 free, etc.), hier kann man auf jeden Fall gute Schnäppchen machen.
Erwähnenswert ist auch das Sortiment von Essie. Auch wenn Essie nicht unbedingt billiger ist als in Deutschland, gibt es im amerikanischen Sortiment Farben, die bei uns limitiert waren, wie beispielsweise Butler Please.
Empfehlen kann ich euch auch die Marke NYC. Im Preissegment liegt die Marke etwa bei Essence, wenn nicht sogar günstiger. Ich liebe hier zB meinen Bronzer und benutze fast ausschließlich den von NYC.
Das NYX Angebot ist bei CVS viel kleiner als bei ULTA, seid also nicht enttäuscht, wenn ihr nur 5,6 verschiedene Farben von Lippenstiften bekommt oder keine Lidschatten vorfindet.


Walgreens


Walgreens ist wie CVS eine Pharmacy, die ein breites Kosmetikangebot hat. Auch hier gibt es immer wieder Angebote. Oft gibt es nur Walgreens Card exklusive Angebote. Die ihr aber trotzdem wahrnehmen könnt, indem ihr eure Adresse angebt. 
Seid ihr interessiert an neuen LEs und Kollektionen, kauft sie unbedingt bei CVS oder Walgreens, hier findet man immer die beste Auswahl.



Target & Walmart



Habt ihr Zeit und Geduld empfehle ich euch unbedingt zu Target und Walmart zu gehen. Hier sind die gängigen Drogeriemarken wie Maybelline oder L'Oréal nochmal günstiger als bei CVS oder Walgreens. 
Bei Walmart kaufe ich beispielsweise immer meine Revlon und L'Oréal True Match Foundation, da sie hier ungefähr 3€ günstiger sind, als bei CVS oder Walgreens. Allerdings ist es vor allem bei Walmart oft extrem abgegrast, weshalb es oft sein kann, dass man sein Wunschprodukt nicht findet. 
Bei Walmart oder Target kann man auch die Marke Elf bekommen, die auch extrem günstig ist und viele Dupes zu bekannten Produkten hat.
Ich persönlich gehe lieber zu Target, da es geordneter ist und man eine größere Auswahl hat.



MAC


Wie ihr ja denke ich wisst, ist MAC in den USA viel billiger. Man könnte das ganze Sortiment aufkaufen, weil es für uns so günstig ist. Um sich aber einzugrenzen, empfehle ich euch das deutsche Sortiment mit dem amerikanischen zu vergleichen. In den USA gibt es viele Farben, die es in Deutschland nicht gibt, wie beispielsweise den Lidschatten Soft Brown, den Lippenstift Lip Blossom, das Blush Peony Petal oder aber auch meinen Lieblingskajal Blackline.
Wenn ich in den USA bin, kaufe ich mir beispielsweise auch immer meine Refills, da sie etwa um die 10€ kosten. 


Im Internet bestellen:

Da ich in den USA auch öfter im Internet bestelle, möchte ich euch auch hier meine Einschätzung geben.


ColourPop


Ich habe im Dezember das erste Mal bei Colourpop bestellt, als ich im Urlaub war. Damals hat der Hype gerade so begonnen. Ich musste für meine Bestellung etwa zwei Wochen warten. Möchtet ihr bei Colourpop bestellen, rate ich euch die Bestellung schon aus Deutschland aus zu tätigen, damit ihr auch Gewissheit habt, dass das Paket auch ankommt, wenn ihr noch in den USA seid. 



Gerard Cosmetics


Auch bei Gerard Cosmetics habe ich in den USA bestellt. Hier hat der Versand keine zwei Wochen gedauert, man kann es also auch wagen zu bestellen. Man muss hier nicht Monate warten, bis man seine Bestellung bekommt.

Makeup Geek



Meine Makeup Geek Bestellung ging definitv am schnellsten. Das Paket war innerhalb einer Woche bei mir. Überlegt euch auf jeden Fall, ob ihr nicht bei MUG bestellt, wenn ihr in den USA sein solltet.




So meine Lieben, ich hoffe ich habe euch einen groben Überblick über Kosmetik in den USA geben können. Schaut euch definitiv die Angebote an. Die Preisunterschiede sind im Drogeriebereich teilweise enorm und es ist dann schon ärgerlich, wenn man auf einmal 3,4€ mehr bezahlt hat, wenn man es woanders günstiger bekommt.


Kommentare

  1. Super! Der Post kommt wie gerufen! :D
    Morgen fliege ich nach Amerika. :)
    Also danke für die Tipps.
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie schön, da bin ich ja leicht neidisch. Viel Spaß in den USA :)

      Löschen
  2. Vielen Dank für diesen tollen Guide :-) Wird mir im Dezember bestimmt weiter helfen, wenn ich bei meiner Tante in den USA bin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird bestimmt toll :) Dann kannst du ja ein bisschen planen :)

      Löschen
  3. Danke für die Auflistung. Jetzt muss ich nur noch in die USA kommen. :D

    AntwortenLöschen
  4. wähähähä bei solchen Posts werde ich immer traurig :D ich weiß nicht ob ich jemals in meinem Leben in die USA komme....ich bin auch so ein Angsthase wenn es ums fliegen geht, das kommt dazu. Gerade Colour Pop finde ich so mega mega spannend *_* hach ja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach fliegen ist doch wirklich nicht schlimm, es lohnt sich wirklich denn die USA hat wirklich tolle Seiten :)

      Löschen
  5. Liebe Anna!

    Auch wenn es vermutlich noch eine Weile dauern wird, bis ich wieder mal nach einer Ewigkeit in die USA komme, freue ich mich über dein Post!
    Hast du auch Erfahrungen mit Sonia Kashuk und wo man diese Produkte kaufen kann?

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja Sonia Kashuk habe ich tatsächlich vergessen. Die Marke gibt es nur bei Target, finde ich aber für eine Drogeriemarke recht teuer :)

      Löschen
  6. Ui ein toller Post, wirklich sehr viele hilfreiche Tips, Danke! :). War letztes Jahr in Amerika und ULTA mag ich auch sehr gerne, da könnte man sein ganzes Budget lassen :D
    Dieses und nächstes Jahr werde ich wohl nochmal in den Genuss kommen, nach Amerika zu fliegen, da meine Schwester ein Au-Pair-Jahr macht :)

    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  7. Oha! Ich fliege im Herbst das erste Mal und ich befürchte, ich werde jetzt schon die Privatinsolvenz anmelden müssen :P Danke für die vielen Tipps, ich glaube aufs Bestellen werde ich verzichten, aber Sephora&Co. werde ich leerkaufen :)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine wirklich tolle Guide! Sollte ich irgendwann in die USA kommen, werde ich ich sicherlich nach den bekannten Marken umsehen :))

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

    AntwortenLöschen
  9. Ein super Überblick, wirklich hilfreich wenn man (wie ich) noch nie in den USA war. Werde ich mir auf alle Fälle merken :)

    AntwortenLöschen
  10. Super Guide, hab mir gerade eine Liste gemacht, wo ich noch über all hin muss :D vielen Dank!

    AntwortenLöschen