MAC Patentpolish Lip Pencil - Patentpink (Sharon Osbourne LE)

Ich hätte nie gedacht, dass ich das große Glück haben werde, die Osbourne LE in den USA zu erwischen, da ich am Tag der Veröffentlichung unterwegs war und mir die Maccinen schon vorher gesagt haben, dass diese Kollektion in den USA heiß erwartet wird. 

Ich konnte es dann doch kaum glauben, als ich dann doch noch einige Dinge meiner Wunschliste ergattern konnte. In dem heutigen Post geht es um den Patenpolish Lip Pencil in Patentpink. Ich hatte ihn leider beim Patenpolish Release nicht mehr bekommen und war umso glücklicher, ihn dann bei dieser LE ergattert zu haben.

Patenpink ist ein Flieder - Rosa mit sheerem Finish. Der Lippenstift ist fast schon wie eine Lippenpflege und gibt nicht so sehr viel Farbe ab, fühlt sich aber ganz wunderbar auf den Lippen an.








Ich bin gerade bei Patentpink froh, dass es bei der Sharon Osbourne LE wieder released wird, da mir die Farbe mit am Besten von den Pantentpolish Lippenstiften gefällt. 

Was werdet ihr euch von der LE zulegen?

MAC Blush - Modern Mandarin

Nachdem ich euch vor ein paar Tagen bereits das Blush Lovecloud vorgestellt habe, möchte ich euch heute Modern Mandarin vorstellen. Wie Lovecloud wird auch Modern Mandarin bald ins MAC Standardsortiment einziehen. 






Ich muss gestehen, dass ich dieses Blush absolut nicht auf meiner Liste hatte und ihn auch gar nicht kaufen wollte, bis ihn mehr DER Maccine doch aufgetragen hatte, tja und was soll ich sagen, mein schwaches Herz hat Ja gesagt.

Natürlich fällt erstmal auf, dass das Blush im Pöttchen sehr orange ist und so erstmal abschreckend wirkt. Trägt man das Blush allerdings leicht auf, gibt das Blush einen sehr schönen, warmen Ton ab und durch das Satin Finish hat es noch einen leichten Schimmer. Durch den warmen Farbton sieht man leicht gebräunt aus, was mir sehr gut gefällt aber wie gesagt, ich würde ihn auf jeden Fall leicht auftragen und nicht gleich richtig reinpatschen.









Ich muss sagen, trotz des kräftigen Farbtons im Pöttchen ist das Blush wirklich sehr gelungen und total stimmig auf der Haut. Vor allem jetzt im Sommer ein Träumchen. 

MAC Lipstick - True Love's Kiss (Maleficent LE)

Hallo meine Lieben, 


obligatorisch zum Red Friday gibt es bei mir heute wieder einen roten Lippenstift. True Love's Kiss aus der aktuellen Maleficent LE von MAC. Ich hätte nie gedacht, dass ich den Lippenstift noch bekommen würde, habe dann aber in New York ein letztes Expemplar gefunden, was mich doch echt sehr gewundert hat, da ja die Kollektion in den USA bereits ein paar Wochen im Verkauf war. Meine Freude war so groß, das könnt ihr nicht glauben.




True Love's Kiss ist ein klassisches Rot mit einem leicht dunklen Unterton und Amplified Finish. Der Auftrag ist super einfach. Durch das Finish gibt der Lippenstift gut Farbe ab und das Ergebnis hinterlässt ein leicht glänzendes Finish. Vom Farbton erinnert er mich ein wenig an den Rihanna Viva Glam. 







Am Besten gefällt mir der dunkle Unterton des Lippenstifts, wobei ich den Lipgloss Anthurium aus der LE interessanter und hübscher finde. Aber als heimliche Angelina Jolie Bewunderin musste ich den Lippenstift einfach haben.

Maybelline The Elixir Lipgloss - Luxe in Lilac (Bleached Neons LE)

Aufmerksame Leserinnen können sich bestimmt daran erinnern, dass ich ein großer Fan der Elixir Lipglosse aus dem Hause Maybelline bin. Leider, Leider sind diese tollen Produkte aber nicht in Deutschland erhältlich. Ich muss mir aber immer in den USA ein neues Exemplar zulegen und habe sogar eine LE (Bleached Neons) erwischt, aus welcher ich mir Luxe in Lilac ausgesucht habe.




Die Elixir Lipglosse erinnern mich sehr stark an die Dior Fluidsticks und kommen ihnen glaube ich recht nahe. Einen Vergleich kann ich leider nicht machen, da ich keinen der gehypten Dior Fluidsticks besitze. Die Glosse zeichnen sich vor allem durch ihre wässrige Konsistenz aus und sind sehr angenehm auf den Lippen.

Luxe in Lilac würde ich als rosastichigen Fliederton beschreiben ohne Schimmer und Glitzer.








Diese Lipglossreihe von Maybelline sind eine wirklich tolle Reihe, die mir super gefällt und die ich sehnsüchtig im deutschen Sortiment erwarte. Ihr könnt euch noch folgende Farben auf meinem Blog anschauen:




ORLY Nailpolish - Neon Heat (Baked Collection 2014)

Endlich, endlich habe ich in den USA auch einen Laden gefunden, der ORLY Lacke verkauft. Ich hatte immer diverse Blogger um ihre ORLY Lacke beneidet, da die Marke so schöne Farben in ihrem Sortiment und ihren Kollektionen hat. Da ich mich aber bei Nagellacken zurückhalten wollte, habe ich mich nur für einen Lack entschieden und Neon Heat aus der aktuellen Baked Collection. Wie der Name schon sagt, ist der Lack ein sehr kräftiges, intensives, leuchtendes Pink und sehr auffällig.







Was soll ich sagen, hammergeil. Ich liebe diese Farbe und kann mich kaum satt sehen. Jetzt frage ich euch, wie bezieht ihr ORLY Lacke?

Urban Decay Naked Flushed Palette

Hallo Blogwelt, 

endlich kann ich die Urban Decay Naked Flushed Palette mein Eigen nennen. Ich wollte sie in den letzten Wochen immer mehr, da ich die Idee hinter der Palette einfach klasse finde. Mit dieser Palette hat man Bronzer, Highlighter und Blush in Einem. Wenn man öfter unterwegs ist, ist diese Palette also super geeignet.


Wie ihr seht, ist der größte Teil der Palette der Bronzer, ein leicht orangestichiges Braun, dass am Swatch nicht so toll aussieht aber verblendet und aufgetragen auf der Haut einfach schön aussieht.  

Der Highlighter in der Mitte ist ein schön, schimmernder Champagnerton mit einem sehr schönen Schimmer. 

Das Blush ist ein Peach Pink mit kräftiger, intensiver Pigmentierung und eher etwas schwieriger zum Verarbeiten.




Aufgetragen sieht das Ganze dann so aus:





Ich liebe, liebe die Flushed Palette. Habe sie ständig dabei und kann sie euch nur weiterempfehlen. Sie ist nicht nur praktisch, sondern auch sehr gut :) Kennt ihr diese Paletten von Urban Decay?